Über der Bornholmer Kunstrunde

Über der Bornholmer Kunstrunde

Die Bornholmer Kunstrunde ist ein jährliches Ereignis die jedes Jahr im Himmelfart-Wochenende stattfindet.

Die Bornholmer Kunstrunde ist ein zusammenarbeit zwischen Destination Bornholm und Repräsentanten von dem Bornholmer Kunst- und Kulturleben.

Destination Bornholm ApS funktioniert als Sekretariat und ist deshalb für Administration, Vermarktung und Durchführung verantwortlich. Es wird ein Kunstrunde Koordinator angestellt, der die Kontakt zu den Veranstaltern hat. Der Koordinator funktioniert auch als Presse Kontakt.

Die Zusammenarbeit hat das Ziel eine Kunstrunde jedes Jahr ausserhalb der touristenmässigen Hochsaison zurechtzulegen und durchzuführen. Die Kunstrunde zeigt und vermarkt das grosse und vielseitige Angebot von Kunst und Kunsthandwerk, das auf Bornholm produziert wird. Die Kunstrunde stärkt und etabliert neue Zusammenarbeiten auf Bornholm und stärkt die Plazierung der Kunst in der Gesellschaft, sowie neue Initiativen fördern und die wertvollen Bornholmer künstlerischen Traditionen festhalten.

Die Bornholmer Kunstrunde wird auch zu einer Äusserung der Touristensaison beitragen.

Die Bornholmer Kunstrunde ist von Beitragen von den teilnehmenden Künstler, von Werbung und von Sponsoren und Fonds finanziert.

Lesen Sie mehr von Teilnahme, Werbung und Sponsoraten hier! 

Lesen Sie von den teilnehmenden Künstler hier!

>